Experten statt Experimente

  • Schaltbefähigung von 0,4 kV bis 380 kV 
    (entspr. BetrsichV, DIN VDE 0105 TRBS 1203)
  • Spezialausbildung Arbeiten unter Spannung 0,23 kV – 36 kV 
    (entspr. DIN VDE 0105, 680 ff, DGUV Regel 103-011, DGUV Vorschrift 3
  • Jährliche Unterweisung für EFK
    (entspr. DGUV Vorschrift 1, DIN VDE 0105, DGUV Vorschrift 3)
  • Elektrotechnisch unterwiesene Person
    (entspr. DGUV Vorschrift 1, DIN VDE 0105, DGUV Vorschrift 3)
  • Grundlagen der Mittelspannung 
    Für Berufseinsteiger und Elektrofachkräfte, die in der Mittelspannung tätig werden wollen.
  • Instandhaltung in Mittelspannungsanlagen
    Für Elektrofachkräfte, die Instandhaltung in elektrischen Anlagen >1000 V durchführen wollen.
  • Thermografie in der Elektrotechnik
    Für Elektrofachkräfte, die elektrische Anlagen thermografisch untersuchen möchten


Als In-House Schulung in Ihrem Unternehmen und Ihren Anlagen.
Der praktische Teil aller Unterweisungen kann in den Anlagen der Fa. Aabacon durchgeführt werden (Ausgenommen die 110 kV und 220 kV und 380 kV Schulung).

 

Seminare können Sie über unser Anmeldeformular buchen:

 

Kosten

Erstausbildung: Schaltberechtigung oder Arbeiten unter Spannung Dauer je 2 Tage.
Wiederholungsausbildung: Dauer Jeweils 1 Tag
Kosten je Teilnehmer und Tag: 399,00 € zuzüglich ges. MwSt.

Bei mehr als 3 Teilnehmern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

 

Kontaktdaten

Aabacon - Ingenieurdienstleistungen | Elektrotechnik
Inh.: Holger Ludwig
Mittelstraße 4 A | 42929 Wermelskirchen
Telefon: 02193-53 31 31 | Funk: 0173 - 85 86 974
E-Mail:  info@aabacon.de

 

 

 

 

 

 

24-h-Notdienst unter 0173 - 85 86 974

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.